Navigation

Organisation

Für die erfolgreiche Durchführung des NFP 77 sind verschiedene Beteiligte verantwortlich.

Die Leitungsgruppe ist verantwortlich für die Umsetzung – von der Projektauswahl über die wissenschaftliche Qualitätssicherung bis hin zur Herausgabe der Programmsynthese.

Die operationelle Leitung liegt bei den Programm-Managerinnen und dem Präsidenten der Leitungsgruppe. Die/Der Beauftragte Wissenstransfer sorgt für die Bekanntmachung der Forschungsergebnisse bei den Anspruchsgruppen. Die Vertreter des Bundes bringen ihre Anliegen in die Leitungsgruppe und verbreiten die Erkenntnisse in der Verwaltung.

Die oberste Verantwortung für das NFP trägt der Nationale Forschungsrat des SNF. Die Delegierte des Forschungsrats stellt die Verbindung zwischen Forschungsrat und Leitungsgruppe sicher.

Mitglieder der Leitungsgruppe

  • Prof. Abraham Bernstein, Institut für Informatik, Universität Zürich (Präsident)
  • Prof. Irene Bertschek, Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH (ZEW), Mannheim, DE (stellvertretende Präsidentin)
  • Prof. Bert Bredeweg, Institute of Informatics, University of Amsterdam, NL
  • Prof. Joanna Bryson, Department of Computer Sciences, University of Bath, UK
  • Prof. Kevin Crowston, School of Information Studies, Syracuse University, New York, USA
  • Prof. Natali Helberger, Faculty of Law, University of Amsterdam, NL
  • Prof. Åsa Mäkitalo, Department of Education, Communication and Learning, University of Gothenburg, SE
  • Prof. Manuel Puppis, Departement für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung, Universität Freiburg
  • Prof. Ursula Staudinger, Mailman School of Public Health, University of Columbia, USA

Delegierte der Abteilung Programme des Nationalen Forschungsrates

  • Prof. Uschi Backes-Gellner, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Zürich

Leitende/r Wissenstransfer

  • Beat Glogger, scitec-media GmbH, Winterthur

Vertreter/innen der Bundesverwaltung

  • Dr. Stefan Leist, Arbeitsmarktanalyse und Sozialpolitik, Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO)
  • Dr. Johannes Mure, Bildungssteuerung und -forschung, Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI)

Vertreter der EDK

  • Andreas Klausing, Koordinationsbereich Obligatorische Schule, Kultur und Sport, Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK)

Programm-Managerinnen

  • Dr. Barbara Flückiger Schwarzenbach, Schweizerischer Nationalfonds (SNF)
  • Dr. Marjory Hunt, Schweizerischer Nationalfonds (SNF)

Weitere Informationen zu diesem Inhalt